Gebrochene Astbeseitigung mit Drehleiter

Datum: 23. Dezember 2018 
Alarmzeit: 9:34 Uhr 
Art: Technische Hilfe umgestürzter Baum 
Einsatzort: Krughütterstraße 
Fahrzeuge: LF 10/6, GW-L2 


Einsatzbericht:

Am Sonntagvormittag (23.12.18), wurde die Polizei über einen Baum auf der Fahrbahn in Höhe Sportplatz Krughütterstraße informiert. Als die Polizei den Einsatzort erreichte, stellte sich heraus, dass kein Baum auf der Fahrbahn lag, sondern ein Ast, ca. 20 cm dick und 8 Meter lang, der auf dem Sportplatzgelände gebrochen war und drohte bei stärkerem Wind auf eine Parkfläche zu fallen. Nach Erkundung der Lage, lies der Einsatzleiter die DLK der Berufsfeuerwehr zur Einsatzstelle alarmieren. Um eine Beschädigung der Umzäunung zu verhindern, wurde der Ast mittels Elektrosäge stückweise zerkleinert und auf dem Gelände des Sportplatzes abgelegt. Weitere Maßnahmen waren keine erforderlich. (Rafael Mailänder, Pressesprecher FF Regionalverband SB)