Rauchentwicklung aus unbewohntem Haus

Datum: 8. Februar 2020 
Alarmzeit: 13:56 Uhr 
Dauer: 24 Minuten 
Art: Brand 3 
Einsatzort: Krughütterstraße 
Fahrzeuge: LF 10/6, GW-L2, LF 16-TS – KatS 


Einsatzbericht:

„Brand 3 Krughütterstraße, Rauchentwicklung aus Dachgeschoss, unbewohntes Haus“. So lautete die Alarmierung am 8.Februar gegen 13:56 Uhr, zu der der Löschbezirk ausrücken musste.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle zog zwar Rauch direkt unterhalb der Eindeckung von der ersten Etage aus dem Haus, eine Erkundung aber ergab, dass hier kein Einsatz der Feuerwehr erforderlich ist.

Der Hausbesitzer hatte Bauholzreste in einer Wanne verbrannt, dessen Rauch durch das Haus nach draußen zog. Im Beisein der Polizei löschte der Hauseigentümer das Feuer, wonach der Einsatz beendet war. Wegen der Verkehrslage, musste die Krughütterstraße ca. 15 Minuten einseitig durch die Polizei gesperrt werden. (Rafael Mailänder)