Ölspur beschäftigt den Löschbezirk vier Stunden

Datum: 7. Februar 2019 um 11:30
Dauer: 5 Stunden
Einsatzart: Technische Hilfe Ausgelaufene Betriebsstoffe
Einsatzort: Mehrere Straßen im Ort
Fahrzeuge: LF 10/6


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort „Ölspur klein“ Pfählerstraße, wurde am 7. Februar der Löschbezirk um 11:30 alarmiert. Eine Erkundung ergab, dass es sich nicht um eine kleine, sondern um eine größere Ölspur handelte, die sich über eine Länge von 2,3 Kilometer in der Krughütterstraße und zusätzlich in Nebenstraßen befand. Zur Beseitigung kam der GW-Öl der Berufsfeuerwehr zum Einsatz, sowie in den Nebenstraßen der Löschbezirk Gersweiler und zusätzlich die Kameraden aus dem Löschbezirk Klarenthal. Erst gegen 16:30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

(Rafael Mailänder, Pressesprecher FF  Regionalverband SB)