PKW Vollbrand neben Lagerhalle

Datum: 2. August 2020 
Alarmzeit: 5:24 Uhr 
Dauer: 56 Minuten 
Art: Brand 3 
Einsatzort: Hauptstraße 
Fahrzeuge: LF 10/6, GW-L2, LF 16-TS – KatS 


Einsatzbericht:

Zu einem Lagerhallenbrand, wurde der Löschbezirk Gersweiler und die Berufsfeuerwehr, am Sonntagmorgen gegen 05:24 in die Hauptstraße höhe Nettomarkt alarmiert.

Bei Ankunft an der Einsatzstelle stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen PKW Vollbrand handelte. Dieser stand etwa fünf Meter von einer Halle entfernt und einen Meter neben einem Großraumcontainer.

Während sich ein Atemschutztrupp mittels Hochdruckleitung zu ersten Löscharbeiten begab, kühlte ein weiterer Trupp die Front der Halle in unmittelbarer Nähe des brennenden Autos ab. Nach einem Schaumeinsatz, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Da Betriebsstoffe des PKW in die Kanalisation liefen, wurde der Ablauf mittels Dichtkissen abgedeckt, konnte jedoch in Absprache mit dem Klärwerk später wieder entfernt werden.

Gegen 06:20 Uhr waren wieder alle Einsatzkräfte eingerückt. Vor Ort war auch die Polizei mit mehrerern Kommandos. Wie es zu dem Brand des ausländischen Fahrzeuges kam, kann nicht gesagt werden. Hinweise an die Polizeiinspektion Burbach unter: 0681 97150