Strurm Sabine-Umgestürzter Baum Kreisstraße

Datum: 9. Februar 2020 
Alarmzeit: 22:30 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten 
Art: Technische Hilfe Unwetter 
Einsatzort: Kreisstraße 
Fahrzeuge: LF 16-TS – KatS 


Einsatzbericht:

Während der Alarmbereitschaft  wurde die Mannschaft des LF16-TS zu einem umgestürzten Baum in die Klarenthaler Kreisstraße alarmiert.

Von drei Bäumen, die miteinander verwurzelt waren, stürzten zwei auf das Grundstück des Hauseigentümers, während der dritte, eine Douglasie ca. 50 Zentimeter dick und 12 bis 15 Meter lang, quer über die Fahrbahn bis kurz vor die Hauswand der gegenüberliegenden Straßenseite stürzte.

Größerer Schaden konnte hier verhindert werden, da auf diesem Teilstück wegen Kanalreinigungs- und Filmarbeiten auf der rechten und linken Straßenseite ein absolutes Halteverbot angeordnet  war.

Mittels Kettensäge wurden an dem Baum zunächst die Äste entfernt, hiernach konnte der Stamm in Stücke zerkleinert werden, die dann zur Seite geräumt wurden. Nach einer Straßenreinigung und Absperrmaßnahmen beider Bürgersteige konnte der Einsatz  beendet werden.